Die Kraft der Vorstellung

Haben Sie Ihre Gedanken im Griff oder haben die Gedanken Sie im Griff? Wie die Kraft unserer Gedanken den Verkaufserfolg beeinflussen.

Wie imaginierte Ereignisse unsere Einstellung verändern können

Welche Gefühle wir mit einem Ort verknüpfen, wird nicht nur durch tatsächlich Erlebtes beeinflusst. Auch wenn wir uns Ereignisse nur vorstellen, können sie eine ganz ähnliche Wirkung entfalten. Das haben Roland Benoit und Philipp Paulus vom Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften gemeinsam mit Daniel Schacter von der Harvard University nun in einer Studie gezeigt. Dazu haben sie die beteiligte Gehirnregion untersucht.

Jeder Verkäufer kann sich diese Kraft zu Nutze machen. Ein positives oder negatives Bild seiner Rolle als Verkäufer und zu seinen Kunden erschaffen.

Lesen Sie mehr dazu im Beitrag der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Hinterlassen Sie einen Kommentar